FACHGEBIET WIRTSCHAFT

Damit die Absolventen der Berufsfachschule für die Anforderungen des Berufslebens z.B. in exportorientierten oder Logistik-Unternehmen gewappnet sind, sind die fachkundlichen Veranstaltungen auf Deutsch und auf Englisch darauf ausgelegt, ihnen die benötigten Kenntnisse z.B. im Bank- und Börsenwesen, im Außenhandel oder dem Transport- und Zollwesen zu vermitteln. Typische Gesprächssituationen kaufmännischer Natur wie sie in den entsprechenden Firmen täglich vorkommen (siehe Berichte ehemaliger Absolventen), werden darüber hinaus z.B. im Gesprächsdolmetschen eingeübt, so dass die angehenden Fremdsprachenkorrespondenten auf Grund ihrer fremsprachlichen Kenntnisse sowohl schriftlich als auch mündlich den fachlich geprägten Situationen des Berufsalltags gewachsen sind.

Da der Berufsalltag eines Übersetzers/Dolmetschers dagegen davon gekennzeichnet ist, sich rasch und gründlich in viele verschiedene Sach- und Fachgebiete einarbeiten zu müssen, um die Inhalte, die es in der Fremdsprache zu vermitteln gilt, zunächst einmal zu verstehen, um sie in einem nächsten Schritt terminologisch aufzuarbeiten, ist die intensive Beschäftigung mit einem Fachgebiet in der Ausbildung unerlässlich (siehe Berichte ehemaliger Absolventen).

Maria-Dol1

Die Behandlung des Fachgebiets Wirtschaft im zweisprachigen Fachkunde- und Fachterminologieunterricht erfolgt sozusagen exemplarisch und ist neben der Vermittlung der fachlichen Inhalte und des Fachvokabulars dazu gedacht, den Studierenden grundlegende Fertigkeiten in der Erschließung neuer Wissensbereiche nahezubringen. Daneben nimmt die Anwendung des Gelernten in Form von (Stegreif-) Übersetzungen und der Verdolmetschung wirtschaftlicher Fachtexte, Reden und Gespräche breiten Raum in der Ausbildung ein, und bei Studienfahrten nach New York und London finden sich im Programm immer auch Besuche solcher Institutionen wie der Börse an der Wall Street, der Bank of England oder Lloyds.

nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok