Pons Blanca Ana María

Licenciada en Filología (Universidad de Valencia); Spanisch

 

 

 

 

Geboren wurde bin ich 1970 in Manises, einer Kleinstadt in der Nähe von Valencia. Dort legte ich 1988 mein Abitur ab und studierte danach an der Universität von Valencia Philologie. Hauptsächlich beschäftige ich mich mit den Sprachen Spanisch, Englisch, Katalanisch und Deutsch. Meine Leidenschaft gilt der Literatur und der Sprachkultur. 

1994 bin ich nach Mainz gezogen um meine Deutschkenntnisse an der Universität von Mainz zu verbessern. Seitdem lebe ich in Deutschland.

Seit 1995 gebe ich Spanischunterricht. Ich begründete die Spanischkurse an der Katholischen Hochschulgemeinde Mainz,  ab 1996 gab ich Kurse an der Volkshochschule und ab 1999 nahm ich einen Lehrauftrag an der Fachhochschule II, Wirtschaftswissenschaften, in Mainz wahr, bevor ich 2008 nach Kempten gezogen bin und seitdem an der IFB unterrichte.

Das Lehren hat mich immer fasziniert. Dies ist vielleicht so, da ich als Älteste von 4 Schwestern schon von klein auf, die Aufgabe hatte, einfache Wege zu suchen, um komplizierte Prozesse oder Strukturen zu vermitteln. Das Unterrichten ist ebenso wie die Beziehungen zwischen Personen ein bilateraler Vorgang, der dazu führt, dass nicht immer der Schüler derjenige ist, der am meisten lernt. Das Schöne am Unterrichten ist, dass Lehrer und Schüler von einander lernen. Lernen ist ein gegenseitiger Prozess, der von beiden gestaltet werden muss.

„Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.“ (Galileo Galilei)

nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok