Kia ora, 

Da die Weihnachstferien dieses Jahr überhaupt nicht anfangen wollten, war es gut, dass Eilish Farrell, Studentin an der University of Auckland, an den letzten zwei Schultagen des Jahres in allen Klassen der Berufsfachschule und Fachakademie eine Präsentation über Neuseeland hielt.

mehr

Habe ich das Zeug zum selbständigen Übersetzer und/oder Dolmetscher?

Andrea Balzer, Leiterin der Fachgruppe Existenzgründung des BDÜ, und ihr Kollege Markus Schmitz, Leiter der Regionalgruppe Allgäu des BDÜ, versuchten, uns bei der Beantwortung diese Frage mithilfe ihres Vortrags auf die Sprünge zu helfen.

mehr

Am letzten Schultag vor Weihnachten stellten Annamarie Schuller und Dr. Roberto Bergami von der Victoria University in Melbourne Australien und ihre Heimatstadt vor, die wiederholt als Stadt mit der höchsten Lebensqualität weltweit ausgezeichnet wurde. 

Obwohl die zahlreichen giftigen Tierarten des Landes nicht unerwähnt blieben, machten Bilder, die den Bogen vom Ayers Rock über das Barrier Reef bis zum Sydney Opera House spannten, Lust auf ein Auslandssemster in einem besonders für junge Leute attraktivem Land, das als eines der wenigen der Finanzkrise getrotzt hat.

mehr

Am 14.02.2012 konnten wir Herrn Morshäuser und Frau Reich bei uns in Kempten begrüßen, die über das Bundessprachenamt informierten und Fachakademie-Studenten berufliche Einsatzmöglichkeiten aufzeigten.

Beim Bundessprachenamt in Hürth bei Köln handelt es sich um eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung.

Obwohl selbst eine zivile Einrichtung, gehört das Amt trotzdem zum militärischen Sicherheitsbereich. Es unterhält Referate an 100 Dienststellen der Bundeswehr auch im Ausland, hat 1000 Mitarbeiter und übt die Fachaufsicht über 800 entsandte Kräfte aus.

mehr

In Ergänzung unseres GILT-Moduls, einer Workshop-Reihe, die sich aus den berufspraktischen Kursen Technische Redaktion, Translation Memory Systems, Softwarelokalisierung, Audiovisuelle Translation und Übersetzungsprojektmanagement zusammensetzt, hielt Reinhard Lankes, Leiter GB Technical Services bei Multivac in Wolfertschwenden, am 14. April einen Vortrag vor Fachakademiestudenten.

Nach kurzer Vorstellung des Unternehmens Multivac, das mit 3000 Mitarbeitern in mehr als 140 einem der Weltmarktführer im Bereich Verpackungsmaschine ist, gab Herr Lankes detaillierte Einblicke in die Redaktions- und Übersetzungsprozesse eines Industrieunternehmens.

mehr
nach oben